Pflegeanleitung

Ihre neuen Brillengläser sind entspiegelt, d.h. vergütet. Diese Hightech-Oberflächenbehandlung lässt Sie bedeutend besser sehen, weil störende Reflexe beseitigt sind.

Die volle Wirkung der Entspiegelung entsteht nur, wenn sie durch keinerlei Oberflächenschmutz oder Schmutzfilm teilweise aufgehoben wird. Das bedeutet, die Reinigung sollte gründlich sein, z. B. so:

  • Zum Putzen benötigen Sie lediglich handwarmes Wasser, handelsübliches Geschirrspülmittel oder Rasierschaum und Küchenpapier oder Tissue.
  • Zuerst spülen Sie die Brille unter fließendem Wasser gut ab (damit werden Staubpartikel entfernt ohne die Gläser zu zerkratzen). Dann waschen Sie die Brille mit dem Geschirrspülmittel, spülen sie ab und brauchen sie nur noch abzutrocknen.
  • Legen Sie die Brille nicht auf den Gläsern ab. Dies gilt insbesonders für sogenannte Bohrbrillen, das sind Brillen ohne Rahmen. Verwenden Sie für die Aufbewahrung und den Transport Ihrer Brille immer ein passendes und stabiles Etui.
  • Schützen Sie die Gläser Ihrer Brille vor außergewöhnlich hohen Temperaturen, wie sie etwa in der Sauna oder auf dem Armaturenbrett eines in der Sonne geparkten Autos herrschen.